Die Schattenhüter Chronik - Erstes Buch: Rha'herell


Prolog


Hier war das Reich der Stille. Ein Ort, bar jeden Lebens, an dem die bloße Anwesenheit eines Menschen einem Frevel gleichkam.
Seit langer Zeit schon hatte niemand sich in diese Gegend gewagt. Zerbröckelnde Ruinen waren alles,
was die entfesselten Naturgewalten einer längst vergangenen Katastrophe von der einst so prächtigen Stadt übrigließen.
Sie hatten Gebäude in Schutt und Asche gelegt, Steine zu Staub zermahlen und jegliche Spur von Leben
aus der Erinnerung des Landes getilgt. Unter dem kalten Atem des Nordwindes flüsterten nur noch der Sand und die Steine miteinander.
In diese Stille hinein hallten nun Schritte wieder, deren Echos mit unnatürlicher Lautstärke von den Felsen zurückgeworfen wurden.
Es waren zielstrebige Schritte, die genau zu wissen schienen, wohin sie wollten.
Aufregung ergriff die Steine. Jemand hatte das Dämmerland aufgesucht.

© 2006 by M.Höfkes